Aktuell

 

1. Herbstmarkt des FV Budenheim auf dem Waldsportplatz Budenheim
Sonntag, 21. Oktober 2018, ab 13:00 Uhr


 

Trainer(in) gesucht für Jugendteams

 

 

Ortsvereinsturnier des FV Budenheim auf dem Waldsportplatz Budenheim
Samstag, 04. August 2018, ab 10:00 Uhr

 



Budenheimer Straßenfest vom 15. - 17. Juni 2018  <PLAKAT>

Vereine gestalten ein buntes Programm

Budenheim. Am Freitag, den 15. Juni 2018 um 19 Uhr, ist es wieder soweit: Bürgermeister Becker eröffnet mit der frisch gekürten Blütenkönigin Anna-Lena und ihren Blütenprinzessinnen das diesjährige Budenheimer Straßenfest, das sich über den alten Ortsteil erstreckt. Nach dem traditionellen Fassanstich, gesponsert durch die örtlichen Wassersportfreunde, sorgt ein Musikzug für zünftige Stimmung. Am Abend unterhält DJ Mocki die Besucher des Straßenfestes.

Fahrgeschäfte, Schießstand und süße Naschereien dürfen bei so einem Fest natürlich nicht fehlen. Doch ist es vor allem das Engagement der örtlichen Vereine und deren Mitglieder, das dem Budenheimer Straßenfest eine persönliche Note verleiht und das Programm prägt. Am Samstag (16. Juni) bieten die Stände der örtlichen Vereine ab dem Nachmittag die Möglichkeit zur Einkehr. Um 16 Uhr gibt das Jugendorchester aus Klein-Winternheim unter dem Motto „Von Barock bis Pop“ ein Konzert und bringt Leben in die Pankratiuskirche, das älteste Gebäude der Gemeinde. Später sorgt der Mainzer Musiker Jay Schreiber unter freiem Himmel für einen entspannten Abend mit einem Hauch Jazz. Der Sonntag (17. Juni) startet ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen und Möglichkeiten zur Einkehr an den Ständen und in den Höfen. Neben einem Bühnenprogramm mit Auftritten u. a. der örtlichen Hip Hop Gruppe feiert Budenheim um 13 Uhr zum dritten Mal eine ökumenische Fahrrad- und Fahrradfahrersegnung. Nehmen Sie mit Familie und Freunden also das Fahrrad, machen eine Tour nach Budenheim und empfangen den Segen, der Sie auf Ihren Wegen im Straßenverkehr sicher begleiten soll. Am Nachmittag gestaltet der örtliche CVJM mit einem Bungee Run ein actionreiches Angebot. Am Sonntagabend bietet das Straßenfest Gelegenheit, das Wochenende gemeinsam ausklingen zu lassen.

„Der Festbesucher wird sofort merken, dass unser Straßenfest von der aktiven Beteiligung der örtlichen Vereine lebt. Die Atmosphäre ist ganz besonders, wenn die Budenheimer nicht nur vor, sondern auch hinter den Ständen anzutreffen sind“, so der Vereinsring. Egal ob in Höfen, Gärten oder auf den Straßen: das kulinarische Angebot ist breit. Der Deutsch-Italienische Freundeskreis sorgt für italienische Speisen und Getränke, die Sängervereinigung bietet im schönen Garten der Pankratiuskirche die Möglichkeit zur Einkehr, der Fußballverein ist erneut mit seinem neuen Wein- und Bierdorf vertreten. Erstmalig beteiligt bietet der Arbeitskreis Miteinander der Kulturen afghanische Spezialitäten an und auch die kleine Bühne Pank & Ratius, die Abteilung Handball der Sportfreunde, der Förderverein Handball, der Radfahrerverein, die Wassersportfreunde, der Tauchclub und die Tischtennisabteilung der Turngemeinde bieten ein vielfältiges Angebot
an Speisen und Getränken. Budenheim zeigt sich offen und lebendig! Lassen Sie sich beim Besuch des Straßenfestes verwöhnen, genießen Sie das Rahmenprogramm und erleben Sie bei den Vereinen die herzliche Atmosphäre.

Fahrradsegnung in Budenheim, am Sonntag, den 17. Juni 2018
  <Flyer>

Budenheim. Zum diesjährigen Straßenfest vom 15. bis 17. Juni feiert Budenheim zum dritten Mal eine ökumenische Fahrrad- und Fahrradfahrersegnung (Sonntag, 17. Juni um 13 Uhr). Insbesondere im Sommer sind auf den Straßen viele Fahrräder unterwegs. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, Rücksicht und Umsicht sind im Straßenverkehr besonders wichtig. „Wir wollen mit unserer Segnung Familien und all diejenigen ansprechen, die gerne mit ihrem Fahrrad unterwegs sind. Der Segen durch Vikarin Petra Eschmann (ev.) und Father Wilfred (kath.) soll die Fahrradfahrer auf ihren Wegen im Straßenverkehr sicher begleiten“, so der Vereinsring Budenheim.

Die Segnung von Fahrrädern und deren Fahrer/-innen möchte auf ein Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, das eine gesunde und ökologische Alternative zum Auto bietet. Fahrradfahren kann auch einen idealen Ausgleich zum oft stressbehafteten Alltag darstellen. Spaß und Bewegung lassen sich hierbei wunderbar verbinden und wenn man dann noch mit Freunden oder Familie unterwegs ist, steht einem erfolgreichen Tag nichts mehr im Weg.

Unternehmen Sie mit Familie und Freunden am Sonntag, den 17. Juni eine Fahrrad-Tour (Bergstraße, 55257 Budenheim) und erleben Sie um 13 Uhr gemeinsam die Segnung. Bereits ab 11 Uhr und auch im Anschluss an die Segnung haben Sie an den Ständen der örtlichen Vereine die Möglichkeit zum Frühschoppen.

Foto: Heribert Schäfer

 

Förderung des Jugendbereichs durch Spendenveranstaltung der Budenheimer Volksbank - 23. Januar 2018

 

 

Einladung zur ordnungsgemäßen Jugendversammlung im Sportheim des FV Budenheim - 22. Januar 2018, 18:00 Uhr

 

Einladung zur ordnungsgemäßen Jugendversammlung des FV Budenheim am Montag, den 22.Januar 2018 um 18:00 Uhr im Sportheim des FVB.

Auf der Tagesordnung stehen die Wahlen der Jugendleitung, des Jugendsprechers sowie die einzelnen Berichte der jeweiligen Trainer über ihre Teams.

Wahlberechtigt sind alle FVB Junioren ab dem 10. Lebensjahr.


Die Jugendleitung

 

Mitgliederehrung Jahreshauptversammlung FV Budenheim - 27. Oktober 2017

 

Am 27.10.2017 wurden langjährige Vereinsmitglieder des FVB geehrt:

für 50 Jahre:    Günter Schmidt, Ulrich Flommersfeld (Bild)
für 60 Jahre:    Heinz Lichtenberg, Klaus Werner Ludwig
für 65 Jahre:    Liesel Klier
für 70 Jahre:    Hans Bobrich, Norbert Berg (Bild)

         
von links:
Jubilar Ulrich Flommersfeld                                              Norbert Berg
2. Vorsitzender Volkan Tügen                                          2. Vorsitzender Volkan Tügen

 

 

1. Budenheimer Sommerfest Fitnessstudio Aktiv & Gesund mit Unterstützung des FV Budenheim
Samstag, 26. August 2017

 

Artikel Budenheimer Heimatzeitung, 31.08.2017

 

Kein Platz für Rassismus und Gewalt beim FV Budenheim
Sonntag, 18.09.2016

 

Der FV 1919 Budenheim lebt und handelt mit seinen Mitgliedern schon seit vielen Jahren nach dieser Prämisse, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund aus 24 Nationen, friedlich und sportlich fair miteinander dem Fußballsport nachzugehen. Deswegen war es für den Verein fast selbstverständlich sich der Dürener Initiative für "Fußballvereine gegen Rechts" anzuschließen. Und so ergriffen der 1. Vorsitzende Peter Seliger (rechtes Bild Rechts) und der 2. Vorsitzende Volkan Tügen (rechtes Bild Links) , sowie der Jugendleiter Ricardo Krause mit seinen D2-Junioren die Möglichkeit, diese Lebensweise und Einstellung auch nach außen darzustellen. Zum einen mit einem Teambild der D2-Junioren und mit einem Bild von der Anbringung des Schildes am Eingangstor zum Sportgelände des FV 1919 Budenheim mit der Aufschrift "Kein Platz für Gewalt und Rassismus".

 

Geänderte Vereinsbeiträge ab 1. Januar 2015

ACHTUNG ! ! ! --> Neue Vereins-Beiträge ab 1. Januar 2015

Die Mitgliedsbeiträge betragen
Erwachsene 8,50 Euro pro Monat
Jugendliche (bis 18 Jahre, incl. Trainerzuschlag) 8,50 Euro pro Monat
Rentner (ab 65 Jahre) 6,50 Euro pro Monat
Familie / 2 Personen 16,00 Euro pro Monat
Familie / 3 Personen 22,50 Euro pro Monat
Familie / 4 Personen 28,00 Euro pro Monat
Familie / 5 Personen 32,50 Euro pro Monat

Ermäßigungen sind beinhaltet für die

1. zusätzliche Person 1,00 Euro pro Monat
2. zusätzliche Person 2,00 Euro pro Monat
3. zusätzliche Person 3,00 Euro pro Monat
4. zusätzliche Person 4,00 Euro pro Monat
5. zusätzliche Person 5,00 Euro pro Monat

Im Jugendbeitrag sind 3,00 Euro für Trainerzuschlag enthalten.

 

Informationen zu unserer Jugendabteilung finden Sie hier

 

Informationen zum U-12 Hallenmasters